Unsere Magazin-Ausgaben auf einen Blick

Die Corona-Hysterie hält zwar an, aber immer mehr Deutsche zahlen an den Kassen wieder mit Bargeld. Das ergab jetzt eine aktuelle Umfrage. Mit der Nachweispflicht für größere Bareinzahlungen bei Banken wurde jedoch eine weitere Stufe auf dem Weg zu einer bargeldlosen Gesellschaft genommen.

Ausgabe 1/22

Die Corona-Hysterie hält zwar an, aber immer mehr Deutsche zahlen an den Kassen wieder mit Bargeld. Das ergab jetzt eine aktuelle Umfrage. Mit der Nachweispflicht für größere Bareinzahlungen bei Banken wurde jedoch eine weitere Stufe auf dem Weg zu einer bargeldlosen Gesellschaft genommen.

ZUR AUSGABE
Eine einzelne Investmentgesellschaft übt heutzutage mehr politische und finanzielle Macht aus als die US-Notenbank und die meisten Regierungen auf diesem Planeten. Dennoch unterliegt dieser Finanzgigant praktisch keinerlei Regulierung.

Ausgabe 26/21

Eine einzelne Investmentgesellschaft übt heutzutage mehr politische und finanzielle Macht aus als die US-Notenbank und die meisten Regierungen auf diesem Planeten. Dennoch unterliegt dieser Finanzgigant praktisch keinerlei Regulierung.

ZUR AUSGABE
Allenthalben wächst die Sorge vor steigender Inflation. Ökonomen halten in Deutschland Preissteigerungsraten von 5 Prozent für möglich. Und das sind nicht etwa die pessimistischsten Stimmen. Handelt es sich um einen vorübergehenden Effekt oder müssen wir uns auf ein neues Jahrzehnt der Inflation vorbereiten? Wie dem auch sei, jedenfalls brennt die Kerze der Enteignung jetzt an beiden Enden: Inflation und Strafzinsen.

Ausgabe 24/21

Allenthalben wächst die Sorge vor steigender Inflation. Ökonomen halten in Deutschland Preissteigerungsraten von 5 Prozent für möglich. Und das sind nicht etwa die pessimistischsten Stimmen. Handelt es sich um einen vorübergehenden Effekt oder müssen wir uns auf ein neues Jahrzehnt der Inflation vorbereiten? Wie dem auch sei, jedenfalls brennt die Kerze der Enteignung jetzt an beiden Enden: Inflation und Strafzinsen.

ZUR AUSGABE

Welches Abonnement wünschen Sie?

Sichern Sie sich Ihr Abonnement am besten noch heute, damit Sie keine Ausgabe dieses wöchentlich erscheinenden Informationsdienstes verpassen.

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär