Andreas von Rétyi

Verführerische Macht: Missbrauchte Wissenschaft

Unabhängige Wissenschaft ist ein Ideal. Was aber politischen Interessen dient, wird finanziell favorisiert, gerade auch in Zeiten von Corona. Forscher liefern, was gewünscht wird und die Politik übt genügend Druck aus – Notizen zur Spitze des Eisbergs.

Peter Orzechowski

Die jährliche Impfung kommt

Bald werden die Kassen der Pharmariesen noch mehr klingeln. Haben sie bisher bereits durch staatliche Zuschüsse satte Gewinne bei der Entwicklung der Covid-Impfstoffe gemacht, so wittern sie jetzt das ganz gro- ße Geschäft: Die Covid-Spritze müsse jedes Jahr wiederholt werden, sagen sie – und die Mainstream-Medien posaunen die frohe Botschaft hinaus.

Michael Brückner

Die Pippi-Langstrumpf-Börse

»Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt.« In diesen Wochen kann schon mal der Eindruck entstehen, die Börsianer lebten nach dem Pippi-Langstrumpf-Prinzip. Trotz zum Teil abstruser Überbewertungen von Aktien, steigender Inflationsgefahren und einer anhaltenden, von interessierten Kreisen geschürten Corona-Panik erreichten die wichtigsten Börsenindizes neue Höchststände. Trotzdem – oder gerade deshalb – wächst mit jedem Tag die Crash-Gefahr.

Werner Reichel

Österreich: Wie die Regierung Corona-Kritiker kriminalisiert

In Wien protestieren fast jedes Wochenende Zehntausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung – trotz der verhängten Demo-Verbote. Es gibt eine zunehmend nervöser werdende Regierung. Die Linken und die Medien versuchen, die Demonstranten zu kriminalisieren, um jeglichen Protest im Keim zu ersticken.

Stefan Schubert

Schöne Aussichten: Bund kauft Wasserwerfer und Panzerfahrzeuge

»Krawallbekämpfung« – so vermarktet der Rüstungshersteller Rheinmetall den Panzerwagen Survivor R. Anfangs wurde dieser für militärische Einsätze konzipiert, nun wird der Stadtpanzer auch für Polizeieinheiten gekauft. Größter Abnehmer ist zurzeit die deutsche Polizei. Darüber hinaus hat der Bund 65 Wasserwerfer des neuen Typs WaWe 10 angeschafft und zum Teil den Bereitschaftspolizeien der Länder zum Einsatz übergeben.

Birgit Stöger

»Sekundärmigration« ins deutsche Asylsystem

Mehr als tausend Migranten sollen es sein, die seit geraumer Zeit Monat für Monat ins deutsche Asylsystem einreisen. Und das, obgleich ihnen als anerkannte Asylbewerber in einem anderen europäischen Land Schutz zugesprochen wurde. Gefördert wird diese sogenannte »Sekundärmigration« durch fatale Gesetzgebungen auf EU-Ebene sowie skandalöse Urteile auf nationaler Ebene – zusammen mit politischem Totalversagen.

Michael Grandt

Ist der Bundestag etwa verfassungsfeindlich?

Unser Grundgesetz sieht eine »vom Volk beschlossene Verfassung« vor. Doch die »Volksvertreter« aller Bundestagsfraktionen ignorieren das Gebot seit mehr als 3 Jahrzehnten. Eine Verfassungsbeschwerde soll nun endlich Klarheit bringen, wieso man das Volk nicht entscheiden lässt.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.

Ausgabe 20/24

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.

In zahlreichen Fällen lohnt sich Mehrarbeit in Deutschland nicht. Denn es gibt einen Systemfehler, und der hat einen Namen: Bürgergeld. Das begreifen mittlerweile sogar jene, die diese staatliche Leistung eingeführt haben. Wenn sich Arbeit aber nicht mehr lohnt, führt das in überschaubarer Zeit zu signifikanten Wohlstandsverlusten in der Gesellschaft.

Ausgabe 19/24

In zahlreichen Fällen lohnt sich Mehrarbeit in Deutschland nicht. Denn es gibt einen Systemfehler, und der hat einen Namen: Bürgergeld. Das begreifen mittlerweile sogar jene, die diese staatliche Leistung eingeführt haben. Wenn sich Arbeit aber nicht mehr lohnt, führt das in überschaubarer Zeit zu signifikanten Wohlstandsverlusten in der Gesellschaft.

Die Mainstream-Medien reagieren auf die sich verschärfenden Krisen mit immer dreisterer Desinformation. Die medial vermittelte Realität hat kaum noch etwas mit der Lebenswirklichkeit der Bürger gemein. Mediale Lügengeschichten wie jene von Claas Relotius, die vor wenigen Jahren noch für einen Skandal gesorgt haben, sind mittlerweile »journalistischer« Standard. Die ideologisierten Mainstream-Medien haben den Journalismus und damit die Wahrheit gekillt.

Ausgabe 18/24

Die Mainstream-Medien reagieren auf die sich verschärfenden Krisen mit immer dreisterer Desinformation. Die medial vermittelte Realität hat kaum noch etwas mit der Lebenswirklichkeit der Bürger gemein. Mediale Lügengeschichten wie jene von Claas Relotius, die vor wenigen Jahren noch für einen Skandal gesorgt haben, sind mittlerweile »journalistischer« Standard. Die ideologisierten Mainstream-Medien haben den Journalismus und damit die Wahrheit gekillt.

Unter dem Begriff »Geoengineering« werden Maßnahmen diskutiert, welche die Menschheit vor der angeblich bevorstehenden Klimaapokalypse bewahren sollen. Dazu gehört auch der Versuch, die Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche beim Durchdringen der Atmosphäre künstlich zu verringern. Ein gigantischer Eingriff mit unabsehbaren Folgen. Nun wurde genau solch ein brandgefährliches Experiment still und heimlich in der Bucht von San Francisco gestartet.

Ausgabe 17/24

Unter dem Begriff »Geoengineering« werden Maßnahmen diskutiert, welche die Menschheit vor der angeblich bevorstehenden Klimaapokalypse bewahren sollen. Dazu gehört auch der Versuch, die Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche beim Durchdringen der Atmosphäre künstlich zu verringern. Ein gigantischer Eingriff mit unabsehbaren Folgen. Nun wurde genau solch ein brandgefährliches Experiment still und heimlich in der Bucht von San Francisco gestartet.

Der Preis für das gelbe Edelmetall bescherte den Anlegern ein goldenes erstes Quartal. Ende vergangener Woche gab der Goldpreis plötzlich nach. Droht jetzt eine Korrektur? Oder ein neues Allzeithoch nach dem eskalierenden Konflikt zwischen Israel und dem Iran?

Ausgabe 16/24

Der Preis für das gelbe Edelmetall bescherte den Anlegern ein goldenes erstes Quartal. Ende vergangener Woche gab der Goldpreis plötzlich nach. Droht jetzt eine Korrektur? Oder ein neues Allzeithoch nach dem eskalierenden Konflikt zwischen Israel und dem Iran?