Michael Brückner

Krisen und Kriege: Sachwerte im Stresstest

In Kriegs- und Krisenzeiten werden auch Sachwertinvestments einem regelrechten Stresstest unterzogen. Was erweist sich als die widerstandsfähigste Anlage – Aktien, Immobilien oder Edelmetalle? Wir nehmen diese drei klassischen Sachwerte unter dem Aspekt des Risikomanagements näher unter die Lupe.

Norbert Bartl

Spanien: Regierung am Ende? Beim schönen Pedro liegen die Nerven blank

Immer diese Trucker! In Kanada, den USA … und jetzt in Spanien. Da ist freilich kein Konvoi Richtung Madrid unterwegs. In Spanien fährt gar keiner mehr. Seit Wochen steht alles still, aus Protest gegen hohe Benzinsteuern – und das macht die Regierung sehr, sehr nervös.

Michael Grandt

Weniger Fleisch verzehren und frieren für die »putinfreie« Zukunft?

Die grünen Klimahysteriker fordern immer größeren Unsinn: Wir sollen frieren und weniger Fleisch essen, und das alles, um Putin zu stoppen. Kolumnisten diskreditieren jene, welche die Heizung aufdrehen, schon als »Kriegstreiber«. Geht’s noch?

Jessica Horn

LGBTQ: Bewegung des Gutmenschentums oder Kulturmarxismus?

Während künftig in Berner Schulen auch verschiedene Sexualpraktiken auf dem Lehrplan stehen sollen, schuf ein Mailänder Kindergarten erst kürzlich den Begriff des »Vatertags« ab, um homosexuelle Elternpaare im Sinne der »Political Correctness« nicht zu beleidigen. Was da so modern unter dem Akronym LGBTQ (auf Englisch: Lesbian, Gay, Bisexual,Transgender and Queer) daherkommt, zieht mit Regenbogenfarben in den Kampf für Gleichberechtigung. Wer es wagt, dahingehend Bedenken zu äußern, dem wird pauschal der Stempel »Rassist« oder »Nazi« aufgedrückt. Dabei steckt hinter der LGBTQ-Bewegung nichts anderes als knallharter Kulturmarxismus in Reinform.

Birgit Stöger

Kernenergie: Wenn ideologische Scheuklappen eine pragmatische Lösung verhindern

Wirtschaftsminister Robert Habeck hat, nachdem die Energiepreise im Ukraine-Konflikt für den Bundesbürger endgültig in unermessliche Sphären entglitten waren, angekündigt, eine »ideologiefreie Prüfung« einer Laufzeitverlängerung der deutschen Kernkraftwerke in Erwägung zu ziehen. Davon ausgehend, dass bei einem ideologisch dermaßen aufgeladenen Thema wie der Atomkraft von den Grünen eine »ideologiefreie Bewertung« per se ausgeschlossen sein dürfte, besteht ein weitestgehender Konsens außerhalb der Grünen und ihren demokratisch nie legitimierten Vorfeldorganisationen darüber, dass ein Weiterbetrieb der deutschen Kernkraftwerke mit Abstand die wirkungsvollste, preisgünstigste und am einfachsten umzusetzende Maßnahme wäre, um die Versorgungssicherheit für Strom und damit auch Gas zu erhalten.

Werner Reichel

»Yes We Care«: Die linke Bewirtschaftung von Not und Elend

Wann und wo immer auf der Welt Krieg und Leid herrschen, sind sie in den Medien und der Öffentlichkeit sofort zur Stelle. Nicht um zu helfen, sondern um das Leid der Menschen für ihre eigenen politischen und monetären Ziele zu instrumentalisieren. Es geht um Macht, Einfluss, sozialen Status und Geld.

Andreas von Rétyi

Pläne für deutschen Raketenschutzschild: Iron Dome – oder einfach dumm?

Nun soll er also unbedingt her, der Raketenschutzschild für Deutschland. Angesichts der fragwürdigen Sinnhaftigkeit des Projekts stellt sich die Frage, inwieweit hier Geschäft und Kriegstreiberei nicht eine entscheidendere Rolle spielen.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.

Ausgabe 4/24

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.