Werner Reichel

Vom Haltungsjournalismus zu Fake-News-Schleudern

Die Energiewende ist ein Erfolg, die Massenzuwanderung eine Bereicherung, die Rezession nur eine Delle und Deutschland ein internationales Vorbild. So stellen es die Mainstream-Medien dar. Mit der Realität hat das wenig bis nichts zu tun. Die Schere zwischen den Alltagswahrnehmungen der Menschen und der medial vermittelten Realität geht immer weiter auf. Um diese Kluft noch schließen zu können, reicht Framing nicht mehr aus. Man ist zum systematischen Lügen übergegangen.

Michael Brückner

Themenfonds: Klumpenrisiken im Portfolio

Nachhaltig soll es zugehen – auch im Depot. Daher investieren immer mehr Anleger in sogenannte Themenfonds oder -ETFs. Alles, was gerade in Mode ist, spiegelt sich in diesen Fonds wider: Elektromobilität, Wasserstoff, Digitalisierung usw. Die bei der Kapitalanlage so wichtige Streuung des Vermögens bleibt dabei jedoch auf der Strecke. Zudem sind die Kosten dieser Fonds und ETFs hoch und die Performancedaten meist unterdurchschnittlich.

Birgit Stöger

Inklusion – der Mythos der Gleichheit

Die Aufregung um die Inklusionsäußerungen des Fraktionsvorsitzenden der AfD Thüringen, Björn Höcke, vom politischen Gegner aus den Reihen der Altparteien und den Haltungsmedien als »Angriff auf die Menschenwürde« geframt, verdeckt einmal mehr, welchem Irrweg linker Ideologie man im Namen der bedingungslosen Gleichheit aufgesessen ist.

Jessica Horn

Putsch im Niger: Droht ein Kampf um Ressourcen?

Am 26. Juli 2023 ist der nigrische Präsident Mohamed Bazoum vom Militär abgesetzt worden. Anführer des Putsches war General Abdourahamane Tiani, der ehemalige Leiter der Präsidentengarde, der sich daraufhin zum neuen Staatschef ernannte. Trotz reicher Bodenschätze zählt Niger zu einem der ärmsten Länder der Welt, gerade weil die Ex-Kolonie sein Mutterschiff Frankreich mit Ressourcen versorgt. Neben strategischen Motiven in der Sahelzone ein Grund mehr für Frankreich, den Putsch scharf zu kritisieren und alle finanziellen Hilfen zu streichen.

Michael Grandt

Deutschland in der Verblendungsphase

Dank Rot-Grün gibt es für das »beste Deutschland, das es je gab« nur noch Mitleid und Hohn. Innerhalb von nur 2 Jahren werden die Errungenschaften von zwei Generationen ohne Rücksicht auf Verluste an die Wand gefahren.

Peter Orzechowski

Rüsten für den großen Krieg

Deutschland will sich kriegsbereit machen: Militärische Großanschaffungen sollen beschleunigt werden. In der Bundesregierung haben sich die Transatlantiker durchgesetzt. Gekauft werden die Waffen in den USA. Eine eigenständige, europäische Rüstungspolitik ist damit gestorben.

Werner Reichel

Habecks Investitionslüge: Deutschlands Abschied von der Marktwirtschaft

Der deutsche Konjunkturmotor stottert, der Wirtschaftsstandort ist in Gefahr und die Deindustrialisierung – vor wenigen Monaten von Ampel und Mainstream-Medien noch als Panikmache konservativer Kreise verhöhnt – ist zur traurigen Realität geworden. Doch Wirtschaftsminister Robert Habeck verströmt Optimismus: Investitionen in Milliardenhöhe würden zeigen, dass es um die deutsche Wirtschaft gar nicht so schlecht bestellt sei, behauptet er.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.

Ausgabe 4/24

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.