Michael Brückner

Bitcoins: Top-Investment oder neue »Tulpenzwiebeln«?

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.

Werner Reichel

Staatliche Desinformation und Hetze gegen die Opposition

Die Deutschen haben das Vertrauen in die Politik verloren. Die Ampelparteien sind in den Umfragen abgerutscht, drei Viertel der Bürger sind mit der Regierung unzufrieden. Doch die klammert sich an die Macht, will auch ohne Rückhalt in der Bevölkerung weiterregieren und ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte umsetzen. Deshalb greift sie zu Methoden, die sie ihren politischen Konkurrenten, den »Rechten«, unterstellt: Hass, Hetze und Fake News.

Birgit Stöger

Remigration – der linke Empörungs-Tsunami tobt

Das Recherchenetzwerk Correctiv sorgte Anfang Januar mit einem Artikel über ein angebliches »Geheimtreffen« für deutschlandweite Schlagzeilen (siehe auch Beitrag von Werner Reichel). Die Mainstream-Presse übernahm ungeprüft die dünne »Geheimplan«-Recherche. Und die Altparteien nutzten nur zu gern die Gelegenheit, um von den Bauernprotesten abzulenken und zeitgleich eine Polit-Kampagne gegen den politischen Gegner AfD loszutreten.

Birgit Stöger

Die Islamisierung des Klassenzimmers

Die Massenmigration aus islamischen Ländern und die damit einhergehende Islamisierung entfaltet – wie in jedem anderen gesellschaftlichen Bereich – auch in Bildungseinrichtungen ihr verheerendes Potenzial. Und immer noch werden die Warnsignale ignoriert.

Peter Orzechowski

Kontrolle und künstliche Intelligenz

Die Lawine, die da auf uns zurollt, ist gigantisch: Sie besteht zum einen aus einer immer stärkeren Kontrolle und Überwachung und zum anderen aus einem Millionenheer zukünftiger Arbeitsloser, die Opfer von Robotisierung und künstlicher Intelligenz geworden sind.

Michael Grandt

Rekrutiert Selenskyj jetzt schon Behinderte?

Die Lage ist verzweifelt. Kiew braucht dringend eine halbe Million neuer Soldaten. Dafür sind alle Mittel recht: Zwangsrekrutierungen und die Herabsetzung des Reservistenalters. Manche Männer wehren sich und tragen »Alte-Männer-Masken«, um auf der Straße vor den unbarmherzigen Rekrutierern nicht erkannt zu werden.

Jessica Horn

Was bleibt nach den Bauernprotesten?

Nach einer Woche Bauernproteste kam es am 15. Januar zu einer Mega-Demo in Berlin, der sich auch der kleine Mittelstand angeschlossen hatte. Nach dem Auftritt von Cem Özdemir von Mitte Dezember war es nun an Christian Lindner, die Wogen zu glätten – doch eine souveräne Darbietung sieht wahrlich anders aus. Ähnlich wie Kanzler Scholz, der am selben Tag bei der Handball-EM vor ausverkaufter Halle ein gellendes Pfeifkonzert und Buhrufe über sich ergehen lassen musste, gelang es auch Lindner nicht, zum Volk vorzudringen. »Haut ab!, haut ab!, haut ab!«, ertönte es dieser Tage überall dort, wo sich Regierungsvertreter zeigten.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Ausgabe 9/24

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.