Andreas von Rétyi

Klaus Schwabs Stoßtrupp: Die Young Global Leaders

Der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) zieht seit Jahren einen ehrgeizigen und oft auf einflussreiche Positionen versessenen Nachwuchs heran, um seine Ziele auch für die Zukunft zu zementieren. Was dabei herauskommt, ist zuweilen mehr als fragwürdig – was sowohl die Ziele als auch den Nachwuchs angeht.

Michael Brückner

Rente: Die »Ampel« lässt es blinken

Das Klima-Thema wird in geradezu epischer Breite behandelt. Wenn es jedoch um die Zukunft der Rente geht, gibt sich die neue Regierung eher zurückhaltend. Derweil feiert die FDP ihre »Aktienrente«, die nicht mehr ist, als ein Tropfen auf den heißen Stein.

Peter Orzechowski

Ukraine: Russland und Europa verlieren den Krieg

Ein Angriff Russlands auf die Ukraine wird seit Wochen von den Mainstream-Medien herbeigeschrieben. Bisher hat es ihn nicht gegeben – und auch jetzt ist er nicht zu erwarten Aber ist ein russisches Eingreifen in das Nachbarland wirklich undenkbar? Und wer würde von einem Krieg um den Donbass profitieren?

Werner Reichel

Schweigen statt Teddybären: Die diskrete Migrationswelle

So günstig waren die Rahmenbedingungen für Schlepperorganisationen, Caritas, NGOs und Asylindustrie noch nie. Dank Corona und Inflation läuft die von Brüssel und Berlin befeuerte Masseneinwanderung weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Schlepper nutzen die Gelegenheit, maximieren ihre Profite und gehen dabei immer skrupelloser vor.

Birgit Stöger

Migrantenheer macht sich auf den Weg

Geschickt wird derzeit davon abgelenkt, dass ein Migrantenheer in Afrika darauf wartet, in Kürze die nach wie vor unbewachten Grenzen eines immer schwächer werdenden Europas zu überschreiten. Auf welchen Wegen diese Millionen von mehrheitlich bildungsfernen Wirtschaftsmigranten ihr Sehnsuchtsziel Deutschland erreichen, ist den hiesigen Behörden indes nicht bekannt.

Stefan Schubert

Im Schatten von Corona: Einwanderung und Islamisierung werden vorangetrieben

Seit über 2 Jahren wird die Bevölkerung durch eine gezielte Kampagne von Politik und angeschlossenen Medienkonzernen in Angst und Panik versetzt. Längst wurde der Rechtsstaat bis zur Unkenntlichkeit ausgehöhlt und durch eine Impf-Apartheid ersetzt, in der die Diskriminierung und brutale Ausgrenzung von Millionen Menschen durch den Mainstream zur neuen Staatsagenda bestimmt wurde. Während das eigene Volk sämtlicher Grundrechte beraubt wurde, läuft die Masseneinwanderung jedoch unkontrolliert und wie geschmiert weiter.

Michael Grandt

Atomkraft – der »Segen Europas«?

Für die links-grüne Regierung und die meisten Mainstream-Medien sind Atomkraftwerke Teufelszeug. Doch in Europa setzen immer mehr Staaten auf diese grüne Energie. Für die neue Bundesregierung ist das ein Albtraum.

Peter Orzechowski

Bundeswehr 2022: An allen Fronten

Die Bundeswehr soll sich auch weiterhin an internationalen Konflikten beteiligen. Die Regierungsparteien der neuen Ampelkoalition verständigten sich auf neue Mandate für diese Auslandseinsätze – zum Beispiel gegen den IS im Irak oder in der Sahel-Zone in Afrika. Deutsche kriegsbereite Bataillone in den baltischen Ländern müssen indes gar nicht vom Bundestag genehmigt werden, weil sie von der NATO angefordert sind.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Mit seiner Google News Initiative hat der US-amerikanische Datengigant Desinformationen bereits den Kampf angesagt und so eine globale Internetzensur auf den Vormarsch gebracht. Microsoft will nun nachziehen. Durch die Neufassung seines Servicevertrags, die am 30. September 2023 in Kraft tritt, sollen Privatnutzer dem Techgiganten unter anderem Einblicke in ihre Computerdaten gewähren.

Ausgabe 38/23

Mit seiner Google News Initiative hat der US-amerikanische Datengigant Desinformationen bereits den Kampf angesagt und so eine globale Internetzensur auf den Vormarsch gebracht. Microsoft will nun nachziehen. Durch die Neufassung seines Servicevertrags, die am 30. September 2023 in Kraft tritt, sollen Privatnutzer dem Techgiganten unter anderem Einblicke in ihre Computerdaten gewähren.

Immer höher, immer größer, immer mehr: Deutschland ist das Land der Windräder. Nur in den flächenmäßig wesentlich größeren Staaten China und USA stehen mehr. Wirtschaftsminister Robert Habeck hat vor dem Sommer angekündigt, den Windkraftausbau massiv beschleunigen zu wollen. Die Windräder sind weit mehr als simple Stromerzeuger, sie sind vor allem Symbole der Macht und sollen den Herrschaftsanspruch der Grünen über das Land für alle sichtbar machen.

Ausgabe 37/23

Immer höher, immer größer, immer mehr: Deutschland ist das Land der Windräder. Nur in den flächenmäßig wesentlich größeren Staaten China und USA stehen mehr. Wirtschaftsminister Robert Habeck hat vor dem Sommer angekündigt, den Windkraftausbau massiv beschleunigen zu wollen. Die Windräder sind weit mehr als simple Stromerzeuger, sie sind vor allem Symbole der Macht und sollen den Herrschaftsanspruch der Grünen über das Land für alle sichtbar machen.

Welche US-amerikanische Waffe ist am effektivsten oder, um ein treffenderes Adjektiv zu wählen, am schrecklichsten? Atomwaffen? Oder Streubomben, deren Einsatz der deutsche Bundespräsident Steinmeier zumindest billigend in Kauf nimmt (man dürfe den USA in dieser Frage »nicht in den Arm fallen«)? Die effektivste Waffe aber kommt nicht von den US-Rüstungskonzernen, sondern aus der Finanzbranche. Seit jeher ist der US-Dollar die dominierende Kraft in der Weltmachtpolitik Washingtons. Mithilfe des Greenbacks dirigieren die USA die Weltmärkte und machen andere Staaten zu gefügigen Vasallen.

Ausgabe 36/23

Welche US-amerikanische Waffe ist am effektivsten oder, um ein treffenderes Adjektiv zu wählen, am schrecklichsten? Atomwaffen? Oder Streubomben, deren Einsatz der deutsche Bundespräsident Steinmeier zumindest billigend in Kauf nimmt (man dürfe den USA in dieser Frage »nicht in den Arm fallen«)? Die effektivste Waffe aber kommt nicht von den US-Rüstungskonzernen, sondern aus der Finanzbranche. Seit jeher ist der US-Dollar die dominierende Kraft in der Weltmachtpolitik Washingtons. Mithilfe des Greenbacks dirigieren die USA die Weltmärkte und machen andere Staaten zu gefügigen Vasallen.

Laut The Australian vom 24. Juli 2023 wurden dem Wirtschaftskreislauf in Down Under innerhalb der letzten 12 Monate Banknoten im Wert von mehr als einer Milliarde Dollar entzogen. Neben Kanada und Neuseeland war auch Australien als Teil des Commonwealth einer der Musterschüler bei der Umsetzung von restriktiven Coronamaßnahmen. Ausgerechnet die Commonwealth Bank of Australia ist es nun auch, die in ganz Sydney bargeldlose Filialen testen will. Soll in Australien einmal mehr der Verstoß für das gewagt werden, was dann den Rest der Welt erwartet?

Ausgabe 35/23

Laut The Australian vom 24. Juli 2023 wurden dem Wirtschaftskreislauf in Down Under innerhalb der letzten 12 Monate Banknoten im Wert von mehr als einer Milliarde Dollar entzogen. Neben Kanada und Neuseeland war auch Australien als Teil des Commonwealth einer der Musterschüler bei der Umsetzung von restriktiven Coronamaßnahmen. Ausgerechnet die Commonwealth Bank of Australia ist es nun auch, die in ganz Sydney bargeldlose Filialen testen will. Soll in Australien einmal mehr der Verstoß für das gewagt werden, was dann den Rest der Welt erwartet?

Die Energiewende ist ein Erfolg, die Massenzuwanderung eine Bereicherung, die Rezession nur eine Delle und Deutschland ein internationales Vorbild. So stellen es die Mainstream-Medien dar. Mit der Realität hat das wenig bis nichts zu tun. Die Schere zwischen den Alltagswahrnehmungen der Menschen und der medial vermittelten Realität geht immer weiter auf. Um diese Kluft noch schließen zu können, reicht Framing nicht mehr aus. Man ist zum systematischen Lügen übergegangen.

Ausgabe 34/23

Die Energiewende ist ein Erfolg, die Massenzuwanderung eine Bereicherung, die Rezession nur eine Delle und Deutschland ein internationales Vorbild. So stellen es die Mainstream-Medien dar. Mit der Realität hat das wenig bis nichts zu tun. Die Schere zwischen den Alltagswahrnehmungen der Menschen und der medial vermittelten Realität geht immer weiter auf. Um diese Kluft noch schließen zu können, reicht Framing nicht mehr aus. Man ist zum systematischen Lügen übergegangen.