Birgit Stöger

Greenpeace – der links-grüne Lobbykonzern

Demokratisch nicht legitimierte NGOs bringen ihre Lobbyisten mit tatkräftiger Unterstützung grüner Gesinnungsgenossen in politische Schlüsselpositionen. Besonders erfolgreich hierbei: die mächtige und finanzstarke Umweltorganisation Greenpeace.

Werner Reichel

Grüner Todesstoß für deutsche Rüstungsindustrie

Die Grünen arbeiten gezielt an der Deindustrialisierung Deutschlands. Auf ihrer schwarzen Liste stehen die Rüstungskonzerne ganz oben. Unterstützt werden sie bei ihrem Kreuzzug von der EU. Mit einem Doppelschlag wollen Brüssel und die Ampelkoalition der Rüstungsindustrie den Geldhahn abdrehen und gleichzeitig Waffenexporte massiv erschweren.

Michael Brückner

Steueroasen – mitten in Deutschland

Fiskalische Doppelmoral: Während die Regierungen in den vergangenen Jahren Front gegen sogenannte Steueroasen machten, gönnt sich die Politik eigene Refugien im Inland. Auch in Deutschland gibt es erste Adressen für Briefkastenunternehmen.

Andreas von Rétyi

Steht der EU-Austritt Ungarns kurz bevor?

Derzeit berichten unsere Medien fast einhellig davon, der ungarische Premierminister Viktor Orbán habe in seiner aktuellen Rede zur Lage der Nation nun sehr deutlich einen Austritt Ungarns aus der Europäischen Union angedeutet. Stimmt das? Was hat er wirklich gesagt?

Werner Reichel

Österreich: Impfzwang trotz Corona-Lockerungen

Die türkis-grüne Regierung hat die Aufhebung fast aller Corona-Maßnahmen innerhalb der nächsten 3 Wochen angekündigt. Es ist eine Flucht nach vorne. Eine Rückkehr zur alten Normalität ist das aber nicht. Denn die Impfpflicht bleibt weiterhin aufrecht.

Max Lindauer

Die wundersame Wende der »Inflationsleugner«

Inflation? Halb so schlimm, nur transitorisch, also vorübergehend. So tönte der Mainstream noch vor wenigen Monaten. Jetzt klingen die Prognosen plötzlich ganz anders.

Michael Grandt

Grüne Spinnereien: Keine SUVs mehr und bald nur noch Wohnen in Mini-Waben?

Es wird ernst: Immer mehr Klimahysteriker fordern ein weitgehendes Verbot von Neubauten und Strafsteuern für SUVs. Vor allem SUVs sind den Grünen ein Dorn im Auge. Annalena Baerbock drohte bereits 2019: »Es wird eine andere Mobilität auf den Straßen geben […] Es muss ein Ausstiegsdatum für den fossilen Verbrennungsmotor geben und das umfasst vor allem auch größere Autos«, und auch die irregeleiteten Fridays-for-Future-Aktivisten skandieren immer wieder, es gebe »kein Recht, einen SUV zu fahren«.

Peter Orzechowski

Ukraine: Deutsche Transatlantiker hetzen zum Krieg

Die Bundesregierung soll der Ukraine umgehend »Waffen und Munition« liefern und den deutschen Wehretat binnen 5 Jahren auf bis zu 3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aufstocken – womöglich mehr als 100 Milliarden Euro. Dies fordert der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Thomas Enders. Enders verlangt darüber hinaus »die Einführung einer allgemeinen Dienst- oder Wehrpflicht für Männer und Frauen«, um »eine rasch mobilisierbare Reserve zur Landesverteidigung aufzubauen«.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Ausgabe 9/24

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.