Andreas von Rétyi

Gefahren einer neuen Technologie: Ertrinken wir im »5G-Ozean?«

Die neue Technologie 5G wird uns wieder als unentbehrliche Innovation verkauft. Allerdings birgt sie gleich eine ganze Reihe an potenziellen Gefahren, auch für die Gesundheit. Industrie und Regierungen geben allerdings Entwarnung. Kann man sich darauf verlassen?

Werner Reichel

Österreich: Regierungskampf gegen den Tiefen Staat

Knapp 50 Jahre lang ist Österreich mit einer einzigen Unterbrechung (2000-2007) von sozialistischen Bundeskanzlern regiert worden. Erst Sebastian Kurz beendete Ende 2017 diese bleierne Ära. Ein halbes Jahrhundert Sozialismus beziehungsweise Sozialdemokratie haben das Land, die Gesellschaft und das Denken der Menschen nachhaltig geprägt. Ein tiefgreifender politischer Wandel, ein dauerhafter Kurswechsel ist unter solchen Rahmenbedingungen eine Herkulesaufgabe.

Michael Brückner

Helikopter-Money: Wenn es »Fiatgeld« regnet

Sie hebt wieder ab – und wirbelt Staub auf: die Diskussion über das sogenannte Helikopter-Geld. Weil die Notenbanken ihr Pulver verschossen haben und in der Euro-Zone eine Rezession droht, bleiben nur noch radikale, aber fragwürdige Lösungen.

Michael Grandt

Hasskriminalität von links wird immer brutaler

Brandanschläge, zerstörte Gleise, Randale, Körperverletzung und Mordversuche sind längst Alltag. Das BKA schließt selbst größere Anschläge nicht mehr aus. Niemand ist mehr sicher vor dem linken Mob. Doch die Zivilgesellschaft und die Politiker, die bei jeder sich bietenden Gelegenheit »gegen Rechts« auf die Straße gehen, sind bei linken Verbrechen auffallend still und sehen zu. Die linke Gewalt wird »kleingeredet«.

Peter Orzechowski

Die Aufrüstung am Nordpol

Bereitet sich die NATO auf einen bewaffneten Konflikt in der Arktis vor? Die russische Zeitung Iswestija glaubt, Anzeichen dafür zu sehen. Die Bündnisführung attackiere immer aggressiver die Interessen Russlands in der Region. Die Möglichkeit einer Eskalation werde immer größer, schreibt jetzt das russische Medium.

Max Lindauer

Das Zauberwort der Abzocker-Allianz

Was ist sozial gerecht? Wenn »Schutzsuchende« Geld aus den Sozialkassen abstauben, in die sie nie eingezahlt haben? Wohl kaum. Tatsächlich ist dieser Begriff bemerkenswert inhaltsleer. Weshalb er dennoch inflationär verwendet wird, enthüllt eine jetzt erschienene Streitschrift.

Redaktion

Europa: Imperium der Eliten?

Vor Kurzem besuchte Angela Merkel das Treffen der Visegrád-Gruppe in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Für ihre Visite fing sich die (Noch-)Kanzlerin einige Kritik ein, auch weil sie angeblich der Abschottungspolitik Orbáns entgegenkam. Der wiederum sprach sich für den Willen der europäischen Bürger aus – und gegen ein EU-Imperium.

Stefan Schubert

Bestsellerautor Sarrazin: »Feindliche Übernahme« durch Muslime

Bei den meisten Journalisten aus den Redaktionsstuben der Republik kann man den Eindruck gewinnen, dass sie sich nicht die Mühe machen, die 425 Seiten von Sarrazins neuem Bestseller Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht aufmerksam durchzulesen. So wirken entsprechende Artikel eher wie mediale Hinrichtungen des Buches und Autors.

Birgit Stöger

Framing: Wenn Zuschauer »zwangsbegeistert« werden

Framing (»Einrahmen«) – auch als Schubladendenken bekannt – beschreibt den Prozess einer Einbettung von politischen Ereignissen und Themen in Deutungsraster oder Rahmen. Jeder, der schreibt oder einen Vortrag hält, gibt dem Geschriebenen oder Gesagten einen »Frame« vor.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Ausgabe 9/24

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.