Birgit Stöger

Wanderungsstatisik: Nichts wie weg!

Die aktuelle »Wanderungsstatistik« für das Jahr 2021 – von den Medien einmal mehr ignoriert – liegt vor und zeigt das verheerende Ausmaß eines seit Jahren anhaltenden Trends überdeutlich: Der wirtschaftliche, intellektuelle und kulturelle Aderlass Deutschlands ist enorm, die Abwärtsspirale dieses Landes ist nicht mehr aufzuhalten.

Michael Brückner

Blackout: Wenn es finster wird in Deutschland

Noch nie war die Gefahr eines großflächigen und lang anhaltenden Blackouts so groß wie derzeit. Doch in weiten Teilen der Bevölkerung herrscht immer noch ein erstaunliches Maß an Arglosigkeit vor. Das hängt vermutlich nicht zuletzt damit zusammen, dass sich die wenigsten darüber im Klaren sind, was ein Stromausfall für die Gesellschaft bedeutet. Nicht nur für E-Autos heißt es dann: Nichts geht mehr.

Werner Reichel

Russischer Gas-Stopp: Droht Deutschland eine Hungersnot?

Über die Nord-Stream-1-Pipeline fließt kein Gas mehr nach Deutschland. Wenn Putin dauerhaft den Gashahn abdreht, steuert das Land auf eine Katastrophe zu. Ohne Gas bricht auch die Lebensmittelversorgung zusammen. Die Regierung ist überfordert, hat keinen brauchbaren Notfallplan. Was kommt auf Deutschland zu?

Michael Grandt

Indische Regierung zeigt den Klimahysterikern den »Stinkefinger«

Neu-Delhi hat Umweltauflagen gelockert, um die Produktion von Kohle zu fördern. In vielen Teilen des Landes war es zuvor zu Stromrationierungen und Stromausfällen gekommen. Hierzulande kleben die »Klimaschisten« aber immer noch an ihrer Wohlstandsvernichtungsideologie – und die Gewährleistung der Energiesicherheit für die eigene Bevölkerung ist ihnen egal.

Peter Orzechowski

Bundeswehr: Im Zentrum des Sturms

Die NATO hat auf ihrem jüngsten Gipfel die Mobilmachung gegen Russland befohlen. Deutsche Soldaten sollen an vorderster Front eingesetzt werden – in Litauen, dessen Schutz die Bundeswehr übernehmen will. Das südlichste der baltischen Länder ist geostrategisch exponiert und unterliegt einem speziellen Eskalationsrisiko.

Andreas von Rétyi

Wächtermedien: Eine Warnung an den »Qualitätsjournalismus«

Vor gut einem Jahr hielt der in Tel Aviv geborene deutsche Historiker Professor Dr. Michael Wolffsohn die Festrede anlässlich der Verleihung des sogenannten Wächterpreises der deutschen Tagespresse. Gerade jetzt sollte man sich seiner damaligen Worte erinnern, mit den einen oder anderen Ergänzungen …

Jessica Horn

Die Schattenseite des Green Deals: Bauernproteste in den Niederlanden

In den Niederlanden ist die Enteignung der Landwirte in vollem Gange. Hintergrund hierfür sind die Pläne der Ministerin für Natur und Stickstoff, Christianne van der Wal, die nationale Stickstoffemission im Auftrag der EU bis Ende 2030 um 50 Prozent zu reduzieren. Das bedeutet das Aus für mehr als 30 Prozent aller niederländischen Bauernhöfe, die vom Staat enteignet werden, sollten sie ihren Hof nicht freiwillig aufgeben. Dass die meisten daran nicht im Traum denken, zeigen die landesweiten Bauernproteste. Unterstützt von der Mehrheit der Bevölkerung, blockierten die Bauern in den letzten Wochen Autobahnen, legten Verteilerzentren und Zufahrten lahm und luden Gülle vor Regierungsgebäuden ab.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.

Ausgabe 4/24

Ist der Bitcoin-Preis schon bald sechsstellig? Fans der Kryptowährung fantasieren von einer Fortsetzung der Top-Performance des vergangenen Jahres und nennen ein Kursziel von 100000 US-Dollar pro Bitcoin. Skeptiker hingegen ätzen, ebenso gut könne man auch in Tulpenzwiebeln investieren. Tatsächlich wurde die Euphorie schon wenige Stunden nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs etwas ausgebremst: Der Preis für die Digitalwährung sank um ein paar Tausend US-Dollar, während andere Kryptos zulegten.