Michael Brückner

Wenn Hysterie zur Ersatzreligion und zum Geschäftsmodell wird

Die Deutschen werden von einer »Schamoffensive« bevormundet und geschulmeistert. Wer in anderen Menschen ein schlechtes Gewissen hervorruft, kann sie geschickt manipulieren und mit neuen Steuern und »Bepreisungen« erfolgreich abzocken. Höchste Zeit, der grünen Ersatzreligion zu trotzen.

F. William Engdahl

USA: Ölimperium auf tönernen Füßen

Mit dem Angriff auf wichtige Ölanlagen des saudi-arabischen Ölkonzerns Saudi Aramco hat sich die geopolitische Situation in den vergangenen Tagen dramatisch zugespitzt. Die US-Regierung – eng verbunden mit Saudi-Arabien – spricht von »iranischer Aggression«. Derweil steht auch das »US-Ölimperium« auf tönernen Füßen.

Michael Brückner

Alternative Sachwerte: Anlegen mit emotionaler Rendite

Was nichts kostet, ist nichts wert, weiß der Volksmund. Der Preis des Geldes (Zinsen) wurde faktisch abgeschafft. Zumindest für längere Zeit. Sachwerte bieten einen Ausweg. Doch welche Alternativen gibt es zu den »Klassikern« Gold, Silber, Immobilien und Aktien? Hier eine Übersicht möglicher Depotbeimischungen.

Birgit Stöger

Berlin »Görli«: Wo das Narrenschiff auf Grund gelaufen ist

Der Görlitzer Park, im Berliner Ortsteil Kreuzberg gelegen, zählt zu den großen Naherholungsgebieten der Bundeshauptstadt. Nach dem Abriss der Bahnanlagen des alten Görlitzer Bahnhofs wurde in den frühen 1990erJahren der ca. 14 Hektar große Park an die Berliner Bürger übergeben. Knapp 30 Jahre später gilt der Görlitzer Park als einer der größten Drogenumschlagplätze der Stadt und damit auch als einer der gefährlichsten Orte in Berlin. Hier die skandalösen Details.

Stefan Schubert

Die Zerstörung der Bundeswehr

Die Bundeswehr ist eine Armee in Trümmern. Diese Zustandsbeschreibung spiegelt nicht nur die Listen von nicht einsatzfähigen Waffensystemen wider, sondern hat längst dazu geführt, dass der Truppe die Fähigkeit zur Erfüllung der Landesverteidigung abgesprochen wird. »Nicht kriegstauglich«, so lautet das niederschmetternde Urteil von Bundeswehrexperten.

Peter Orzechowski

Krieg in Syrien – jetzt mit deutschen Truppen?

Israels Luftwaffe bombardierte in den vergangenen Tagen die in Syrien stationierten Revolutionsgarden Irans und die libanesische Hisbollah. Die türkische Armee droht mit einer Invasion im Nachbarland. Und deutsche Soldaten sollen die Grenze sichern.

Andreas von Rétyi

Ernährung als Medizin: Mit Äpfeln und Austern gegen Krebs & Co

Ein Harvard-Mediziner hat die fünf entscheidenden Verteidigungsmechanismen des menschlichen Körpers erforscht und dazu untersucht, welche Nahrung die nötigen Substanzen liefert, um unseren Organismus gesund zu erhalten. Kürzlich stellte der Forscher seine Erkenntnisse vor: Wir können mit einfachen Mitteln wesentlich gesünder Leben.

Werner Reichel

Wien: Richtungsentscheidung erst nach der Parlamentswahl

Die Positionen sind bezogen. Der Sieger der Nationalratswahl steht fest: Sebastian Kurz. Um Platz zwei kämpfen SPÖ und FPÖ. Dahinter die Grünen und die Neos. Beim Zieleinlauf wird es also keine Überraschungen geben. Erst nach dem 29. September wird es spannend, wenn es darum geht, mit wem Sebastian Kurz regieren wird.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Das Ergebnis der Europawahlen kommt einem politischen Erdbeben gleich. Die AfD auf Platz 2 in Deutschland, die FPÖ in Österreich auf Platz 1, ein Desaster für Macron in Frankreich. Wie albern wirken da die Verrenkungen des Mainstreams, diese Ergebnisse zu relativieren!

Ausgabe 24/24

Das Ergebnis der Europawahlen kommt einem politischen Erdbeben gleich. Die AfD auf Platz 2 in Deutschland, die FPÖ in Österreich auf Platz 1, ein Desaster für Macron in Frankreich. Wie albern wirken da die Verrenkungen des Mainstreams, diese Ergebnisse zu relativieren!

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg arbeitet mit einem neuen Vorstoß auf den Dritten Weltkrieg hin. Nun soll Kiew freigestellt werden, Ziele auf russischem Territorium mit Waffen aus dem Westen anzugreifen. Die rote Linie wird wieder neu definiert. Ein Aufschrei bleibt aus.

Ausgabe 23/24

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg arbeitet mit einem neuen Vorstoß auf den Dritten Weltkrieg hin. Nun soll Kiew freigestellt werden, Ziele auf russischem Territorium mit Waffen aus dem Westen anzugreifen. Die rote Linie wird wieder neu definiert. Ein Aufschrei bleibt aus.

Der Attentäter, der den slowakischen Premier Robert Fico lebensgefährlich verletzt hat, nannte als Motiv für seine Tat den geplanten Umbau des staatlichen Rundfunks. Wann immer Politiker in Europa die öffentlichrechtlichen Anstalten vom Einfluss der linken Globalisten befreien wollen, müssen sie mit dem Schlimmsten rechnen. Dafür gibt es mittlerweile mehrere alarmierende Beispiele.

Ausgabe 22/24

Der Attentäter, der den slowakischen Premier Robert Fico lebensgefährlich verletzt hat, nannte als Motiv für seine Tat den geplanten Umbau des staatlichen Rundfunks. Wann immer Politiker in Europa die öffentlichrechtlichen Anstalten vom Einfluss der linken Globalisten befreien wollen, müssen sie mit dem Schlimmsten rechnen. Dafür gibt es mittlerweile mehrere alarmierende Beispiele.

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen strukturellen Krise. Eine Erholung wird zwar prognostiziert, lässt aber auf sich warten. Denn die Ampelregierung ist weder willens noch in der Lage, gegenzusteuern. Statt bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, zieht sie ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte weiter durch. Angesichts dieser Perspektiven rät sogar das Handelsblatt den Deutschen zur Auswanderung.

Ausgabe 21/24

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen strukturellen Krise. Eine Erholung wird zwar prognostiziert, lässt aber auf sich warten. Denn die Ampelregierung ist weder willens noch in der Lage, gegenzusteuern. Statt bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, zieht sie ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte weiter durch. Angesichts dieser Perspektiven rät sogar das Handelsblatt den Deutschen zur Auswanderung.

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.

Ausgabe 20/24

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.