Peter Orzechowski

Jetzt geht die Propaganda erst richtig los

Jede große Umwälzung muss von einer Propagandaerzählung begleitet werden. Besonders, wenn der Wandel zulasten der Mehrheit aller Menschen geht. Der vom Weltwirtschaftsforum (WEF) ausgerufene »Great Reset« ist so ein Fall. Bislang fehlte ein positives Narrativ für diesen Umbruch. Das soll jetzt anders werden, beschlossen kürzlich vom WEF eingeladene Experten aus aller Welt.

Michael Brückner

Anti-Inflationsgeschenke: Edelmetalle

»Gold und Silber lieb’ ich sehr, kann’s auch sehr gebrauchen«, heißt es in einem deutschen Volkslied. Der Text stammt von August Schnezler, der schon vor fast 200 Jahren diese Edelmetalle zu schätzen wusste. Angesichts rasant steigender Inflationsraten können Anleger Gold und Silber, aber auch Platin und Palladium mehr denn je gebrauchen.

Werner Reichel

Totales Corona-Chaos: Österreich als abschreckendes Beispiel

Die österreichische Regierung hat eine Hass- und Hetzkampagne gegen Ungeimpfte gestartet. Sie will sie für die vierte Pandemiewelle verantwortlich und somit zu Sündenböcken machen, um vom eigenen Versagen abzulenken. Dafür nimmt man eine tiefe und dauerhafte Spaltung der Gesellschaft in Kauf.

Birgit Stöger

Früher vierte Gewalt, heute fünfte Kolonne

Nicht nur in der sogenannten »Corona-Krise« wird den Mainstream-Medien vorgeworfen, einseitig und regierungstreu zu berichten. Zwei Studien im Auftrag der Rudolf Augstein Stiftung haben nun die Rolle der Medien in der »Corona-Pandemie« untersucht. Sowohl das Studienergebnis als auch das daraus gezogene Fazit gibt den Blick auf eine zum politischen Propagandaapparat verkommene Medienlandschaft frei.

Jessica Horn

Dunkle Geheimnisse über US-Festival: Medien lassen nur ein Narrativ zu

Beim Astroworld-Festival des Rappers Travis Scott in Houston (US-Bundesstaat Texas) ist es in der Nacht vom 5. auf den 6. November zu einer Massenpanik gekommen. Mittlerweile ist die Zahl der Todesopfer auf zehn Menschen gestiegen (Stand: 16. November), über 300 weitere Personen wurden verletzt, so lautet zumindest das offizielle Narrativ. Zeugenaussagen sowie Bild- und Tonmaterial werfen hingegen viele Fragen auf. Fragen, die von den Mainstream-Medien hartnäckig ignoriert werden. Warum diese einseitige Betrachtung?

Stefan Schubert

Kriminelle Zuwanderer: Schock-Daten vom BKA

Der neue Bericht des Bundeskriminalamtes (BKA) zur Organisierten Kriminalität (OK) ist das perfekte Spiegelbild unserer Zeit. Während die Daten eine außer Kontrolle geratene Migrantenkriminalität und die Zunahme bewaffneter Täter sowie brutaler Taten belegen, trieft der gesamte BKA-Bericht vor politischer Korrektheit und Gender-Sprache.

F. William Engdahl

Kommt jetzt die geplante Zerstörung der globalen Düngemittelversorgung?

Weltweit herrscht seit Monaten Energieknappheit, entsprechend sind die Preise für Kohle, Öl und Erdgas explosionsartig gestiegen. Dass es dazu gekommen ist, war eine absehbare Folge des verrückten Strebens nach »Klimaneutralität«, betrieben von einer Wirtschaftspolitik, bei der Regierungen närrisch genug waren, die Stromversorgung mithilfe von Subventionen immer stärker abhängig von unzuverlässiger Solar- und Windenergie zu machen.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Der Preis für das gelbe Edelmetall bescherte den Anlegern ein goldenes erstes Quartal. Ende vergangener Woche gab der Goldpreis plötzlich nach. Droht jetzt eine Korrektur? Oder ein neues Allzeithoch nach dem eskalierenden Konflikt zwischen Israel und dem Iran?

Ausgabe 16/24

Der Preis für das gelbe Edelmetall bescherte den Anlegern ein goldenes erstes Quartal. Ende vergangener Woche gab der Goldpreis plötzlich nach. Droht jetzt eine Korrektur? Oder ein neues Allzeithoch nach dem eskalierenden Konflikt zwischen Israel und dem Iran?

Bald sind wir alle »Börsianer«: Die EU hat jetzt beschlossen, digitale ID-Geldbörsen – sogenannte E-Wallets – einzuführen, die es den »Bürgern ermöglichen wird, ihre Identität nachzuweisen und elektronische Ausweisdokumente über ihr Mobiltelefon auszutauschen«. Es geht Schritt für Schritt zur digitalen Identität und zur digitalen Zentralbankwährung.

Ausgabe 15/24

Bald sind wir alle »Börsianer«: Die EU hat jetzt beschlossen, digitale ID-Geldbörsen – sogenannte E-Wallets – einzuführen, die es den »Bürgern ermöglichen wird, ihre Identität nachzuweisen und elektronische Ausweisdokumente über ihr Mobiltelefon auszutauschen«. Es geht Schritt für Schritt zur digitalen Identität und zur digitalen Zentralbankwährung.

Deutschland wird zunehmend auf einen Krieg eingestellt – nun auch in den Klassenzimmern. Schüler müsse man auf den Kriegsfall vorbereiten, so fordert die Bundesministerin für Bildung und Forschung. Wirklich? Die Forderung erhält einigen Zuspruch, stößt aber auch auf viel Kritik.

Ausgabe 14/24

Deutschland wird zunehmend auf einen Krieg eingestellt – nun auch in den Klassenzimmern. Schüler müsse man auf den Kriegsfall vorbereiten, so fordert die Bundesministerin für Bildung und Forschung. Wirklich? Die Forderung erhält einigen Zuspruch, stößt aber auch auf viel Kritik.

Nachdem die US-Börsenaufsicht SEC im Januar die ETFs von BlackRock, Fidelity und Co. offiziell zum Handel zugelassen hatte (Kopp exklusiv berichtete), erlebte der Bitcoin neue Höhenflüge. Die dezentrale Währung, die quasi als Reaktion auf die Finanzkrise 2008 geschaffen wurde, sollte den Menschen eine unabhängige Zahlungs- und Investitionsalternative bieten. Was bedeutet die Entscheidung der SEC nun konkret für die (einstige) Unabhängigkeit des Bitcoins – fern von staatlichen Regulierungen und Spekulationsblasen am Aktienmarkt?

Ausgabe 13/24

Nachdem die US-Börsenaufsicht SEC im Januar die ETFs von BlackRock, Fidelity und Co. offiziell zum Handel zugelassen hatte (Kopp exklusiv berichtete), erlebte der Bitcoin neue Höhenflüge. Die dezentrale Währung, die quasi als Reaktion auf die Finanzkrise 2008 geschaffen wurde, sollte den Menschen eine unabhängige Zahlungs- und Investitionsalternative bieten. Was bedeutet die Entscheidung der SEC nun konkret für die (einstige) Unabhängigkeit des Bitcoins – fern von staatlichen Regulierungen und Spekulationsblasen am Aktienmarkt?

Viele Menschen fragen sich aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen und finanzpolitischen Situation und der grünen Hausvernichtungs-Agenda, ob der Erwerb eines eigenen Hauses oder Kapitalanlagen in Immobilien derzeit überhaupt noch sinnvoll sind. Die Frage ist vollkommen berechtigt, denn seit Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Umstände für Immobilienanlagen nicht so verheerend wie in diesen Tagen.

Ausgabe 12/24

Viele Menschen fragen sich aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen und finanzpolitischen Situation und der grünen Hausvernichtungs-Agenda, ob der Erwerb eines eigenen Hauses oder Kapitalanlagen in Immobilien derzeit überhaupt noch sinnvoll sind. Die Frage ist vollkommen berechtigt, denn seit Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Umstände für Immobilienanlagen nicht so verheerend wie in diesen Tagen.