Norbert Bartl

Madrid vor der Entscheidung: Links-Regime am Ende?

Spanien wird als einziges EU-Land von Sozialisten und Kommunisten regiert, und wenn nötig, mit den Stimmen der ETA-Terrorhelfer. Es sah nicht so aus, als würde sich an dieser makabren Machtstruktur so schnell etwas ändern – bis Pedro Sánchez und sein Vize Pablo Iglesias in ihrem Größenwahn Fehler machten, die womöglich der Anfang vom eigenen Ende sind – Spanien könnte dadurch aus seinem Albtraum erwachen.

Birgit Stöger

Die verlorene »Corona-Generation«

Die katastrophale, seit einem Jahr anhaltende Corona-Maßnahmenpolitik der Merkel-Regierung hat in alle Lebensbereiche der Bürger Schneisen der Verwüstung geschlagen. Die Schwere der politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Schäden ist bei Weitem noch nicht absehbar. Eine von diesen Regierungsmaßnahmen in ganz besonderem Ausmaß betroffene Gruppe ist die junge Generation. Erschreckend viele Jugendliche sorgen sich – nicht nur – um ihre berufliche Zukunft.

Werner Reichel

Merkels Ruinen: Startrampe für grüne Kommandowirtschaft

Die Grünen liegen laut aktuellen Umfragen nur noch 4 Prozentpunkte hinter der Union. Angesichts des dilettantischen Krisenmanagements der Merkel-Regierung könnte sich dieser Rückstand bis September in einen Vorsprung verwandeln. Dass das größte EU-Land schon bald von einer Partei des linken politischen Randes regiert werden könnte, beunruhigt kaum jemanden innerhalb und außerhalb Deutschlands. Das ist besorgniserregend.

Redaktion

Wie der Genderwahnsinn unsere Gesellschaft zerstört

Immer mehr Menschen im Westen glauben, dass man nicht als Mann oder Frau geboren wird, sondern sein Geschlecht frei wählen kann. Das Geschlecht sei nämlich nur anerzogen, ein soziales Konstrukt. Das zeigt, wie erfolgreich die linken Gender-Extremisten mit ihrer Umerziehung und Zersetzungsstrategie sind.

Andreas von Rétyi

Wie Verschwörungstheoretiker »geboren« werden

Das Schema ist immer dasselbe, und es kann jeden treffen, der ein »falsches« Wort sagt – sprich, der sich um die Wahrheit bemüht, ob Wissenschaftler oder Journalist, ob Arzt oder Jurist. Plötzlich ist man Verschwö- rungstheoretiker. Wie schnell das geht, belegt ein aktuelles Beispiel.

Michael Brückner

Der Neid als »Brandbeschleuniger«

Was die Gier im Kapitalismus, ist der Neid im Sozialismus. Und keineswegs nur linke Regierungen verstehen es höchst erfolgreich, diesen Neid zu instrumentalisieren.

Peter Orzechowski

Das Kriegsspiel wird neu aufgeführt

Die größte Militärübung in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs wird wiederholt: Defender Europe 2021 soll das wegen Covid im vergangenen Jahr stark reduzierte Manöver nachholen. Deutschland wird dabei wieder zu Europas Verladestation.

Michael Grandt

»Femizide«: Mord und Totschlag an Frauen

Als »Beziehungstaten« oder »Familientragödien« werden brutale Morde hierzulande von den Medien und Behörden politisch korrekt relativiert. Doch in Wirklichkeit ist der Mord an seiner Partnerin oder Ex-Partnerin eine gezielte Tötung aufgrund ihres Geschlechts. Darunter fallen auch sogenannte »Ehrenmorde«.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen strukturellen Krise. Eine Erholung wird zwar prognostiziert, lässt aber auf sich warten. Denn die Ampelregierung ist weder willens noch in der Lage, gegenzusteuern. Statt bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, zieht sie ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte weiter durch. Angesichts dieser Perspektiven rät sogar das Handelsblatt den Deutschen zur Auswanderung.

Ausgabe 21/24

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen strukturellen Krise. Eine Erholung wird zwar prognostiziert, lässt aber auf sich warten. Denn die Ampelregierung ist weder willens noch in der Lage, gegenzusteuern. Statt bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, zieht sie ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte weiter durch. Angesichts dieser Perspektiven rät sogar das Handelsblatt den Deutschen zur Auswanderung.

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.

Ausgabe 20/24

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.

In zahlreichen Fällen lohnt sich Mehrarbeit in Deutschland nicht. Denn es gibt einen Systemfehler, und der hat einen Namen: Bürgergeld. Das begreifen mittlerweile sogar jene, die diese staatliche Leistung eingeführt haben. Wenn sich Arbeit aber nicht mehr lohnt, führt das in überschaubarer Zeit zu signifikanten Wohlstandsverlusten in der Gesellschaft.

Ausgabe 19/24

In zahlreichen Fällen lohnt sich Mehrarbeit in Deutschland nicht. Denn es gibt einen Systemfehler, und der hat einen Namen: Bürgergeld. Das begreifen mittlerweile sogar jene, die diese staatliche Leistung eingeführt haben. Wenn sich Arbeit aber nicht mehr lohnt, führt das in überschaubarer Zeit zu signifikanten Wohlstandsverlusten in der Gesellschaft.

Die Mainstream-Medien reagieren auf die sich verschärfenden Krisen mit immer dreisterer Desinformation. Die medial vermittelte Realität hat kaum noch etwas mit der Lebenswirklichkeit der Bürger gemein. Mediale Lügengeschichten wie jene von Claas Relotius, die vor wenigen Jahren noch für einen Skandal gesorgt haben, sind mittlerweile »journalistischer« Standard. Die ideologisierten Mainstream-Medien haben den Journalismus und damit die Wahrheit gekillt.

Ausgabe 18/24

Die Mainstream-Medien reagieren auf die sich verschärfenden Krisen mit immer dreisterer Desinformation. Die medial vermittelte Realität hat kaum noch etwas mit der Lebenswirklichkeit der Bürger gemein. Mediale Lügengeschichten wie jene von Claas Relotius, die vor wenigen Jahren noch für einen Skandal gesorgt haben, sind mittlerweile »journalistischer« Standard. Die ideologisierten Mainstream-Medien haben den Journalismus und damit die Wahrheit gekillt.

Unter dem Begriff »Geoengineering« werden Maßnahmen diskutiert, welche die Menschheit vor der angeblich bevorstehenden Klimaapokalypse bewahren sollen. Dazu gehört auch der Versuch, die Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche beim Durchdringen der Atmosphäre künstlich zu verringern. Ein gigantischer Eingriff mit unabsehbaren Folgen. Nun wurde genau solch ein brandgefährliches Experiment still und heimlich in der Bucht von San Francisco gestartet.

Ausgabe 17/24

Unter dem Begriff »Geoengineering« werden Maßnahmen diskutiert, welche die Menschheit vor der angeblich bevorstehenden Klimaapokalypse bewahren sollen. Dazu gehört auch der Versuch, die Sonneneinstrahlung auf die Erdoberfläche beim Durchdringen der Atmosphäre künstlich zu verringern. Ein gigantischer Eingriff mit unabsehbaren Folgen. Nun wurde genau solch ein brandgefährliches Experiment still und heimlich in der Bucht von San Francisco gestartet.