F. William Engdahl

Der globale Finanztsunami hat begonnen

Seit der Gründung der amerikanischen Federal Reserve vor über einem Jahrhundert hat die US-Notenbank jeden großen Einbruch der Finanzmärkte vorsätzlich und aus politischen Gründen herbeigeführt. Das gilt auch für die aktuelle Situation, in der die Fed ihre Zinswaffe offenkundig dazu einsetzt, um die größte spekulative Blase in der Menschheitsgeschichte platzen zu lassen – eine Blase, die von ihr selbst erschaffen wurde.

Michael Brückner

Zinsen steigen – was wird aus den Sachwerten?

Die führenden Notenbanken haben in den vergangenen Tagen Leitzinserhöhungen durchgesetzt oder angekündigt. Ist dies das Ende des Sachwerte-Booms? Wohl kaum, denn wenn Investoren Immobilien, Gold oder Aktien kaufen, dann geht es ihnen nicht allein um das Zinsumfeld.

Michael Grandt

»Regimewechsel« in Moskau: Wie sich der Westen die Lage in Russland schönredet

Seit Monaten werden gezielt bösartige Gerüchte über Putin in Umlauf gebracht: Er sei schwer krank oder »irre« (über den Geisteszustand von Biden spricht man hingegen kaum) und ein Putsch stehe bevor. Was ist dran an diesen Behauptungen?

Peter Orzechowski

Ist die Ukraine schon in der NATO?

Die NATO-Staaten werden die Streitkräfte der Ukraine auf NATO-Standards umrüsten und sie langfristig zur gemeinsamen Kriegsführung mit dem Westen befähigen. Dies hat der Generalsekretär des Militärpaktes, Jens Stoltenberg, nach dem Treffen der NATO-Verteidigungsminister verkündet. Darüber hinaus haben sich die Minister auf die Hochrüstung an der Ostflanke des Bündnisgebietes geeinigt.

Birgit Stöger

Klimaalarmismus: Wissen als beste Medizin gegen Angstmacherei

Lennart Bengtsson gehört zu den renommiertesten Klimaforschern unserer Zeit. Dann sagte er sich jedoch von den Klimahysterikern los und trat ins »klimaskeptische« Lager über. Dafür wurde der Wissenschaftler auf brutalste Weise sanktioniert. Die unerbittlichen Klimadiktatoren bekommen Bengtsson jedoch nicht mundtot. Nun meldet er sich wieder zu Wort und widerspricht dem Klima-Katastrophismus: Es herrscht keine Klimakrise. Das wärmere Klima ist mancherorts vorteilhaft, Folgen der globalen Erwärmung lassen sich begrenzen. Und zu ehrgeiziger Klimaschutz kann sogar schädlich sein.

Jessica Horn

Wie die WHO die Affenpocken zur nächsten Pandemie aufbauscht

Am 14. Juni 2022 twitterte Gesundheitsminister Karl Lauterbach: »Morgen kommen 40000 Dosen Impfstoff gegen Affenpocken. Weitere 2 Millionen Dosen ab Juli. Eine STIKO-Empfehlung steht. Auch die Zulassung in Deutschland. Jetzt kann die Auslieferung an die Bundesländer beginnen. Noch ist die Begrenzung des Ausbruchs möglich.« Noch am selben Tag berief die WHO für den 23. Juni 2022 einen Notfallausschuss ein. Doch wie ernst ist die Lage um die Affenpocken wirklich?

Werner Reichel

Medien über Migrantenunruhen: Framing und systematische Lügen

In einem Urlaubsort am Gardasee randalieren 2500 Nordafrikaner und skandieren: »Hier ist Afrika!« Die deutsche Presse verschweigt die Vorfälle oder berichtet verharmlosend und lückenhaft. Die als Folge der Massenzuwanderung in Europa immer öfter ausbrechenden Unruhen und Konflikte werden von den Mainstream-Medien als Randthema abgetan. Die Menschen werden systematisch belogen, um politischen Widerstand zu unterdrücken und Gegenmaßnahmen zu verhindern.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Ausgabe 9/24

Deutschlands Wirtschaft steckt in der Rezession, immer mehr Unter nehmen geraten in die Insolvenz und bei Wirtschaftsminister Habeck fällt plötzlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis: Die Lage sei dramatisch schlecht. Gut, dass uns der grüne Minister das so deutlich sagt, sonst hätten wir das nicht bemerkt.

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Ausgabe 8/24

Einer der Hauptvorwürfe gegen Rechte und Andersdenkende ist, sie würden in einer Echokammer voller Fake News und Verschwörungstheorien leben. Nur der linke Mainstream würde die realen Verhältnisse abbilden, Wahrheit und Fakten verbreiten. Diese simple Scheinwelt wird von aktuellen Entwicklungen bedroht. Die Linke hat sich in ihrer utopischen Blase zu weit von der Realität entfernt. Nun droht sie zu platzen.

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

Ausgabe 7/24

Keine guten Nachrichten für Sparer: Der Zinstrend zeigt wieder nach unten. Wegen einer inversen Zinsstruktur rentieren sich längerfristige Sparformen und Staatsanleihen schlechter als kurzfristige. Hinzu kommt, dass eine inverse Zinsstruktur in der Regel ein verlässlicher Indikator für eine Rezession ist.

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Ausgabe 6/24

US-Präsident Joe Biden hat den Ausbau der LNG-Infrastruktur in seinem Land gestoppt. Für das wirtschaftlich angeschlagene Deutschland ist das eine weitere Hiobsbotschaft. Aufgrund der Energiewende, der gesprengten Nordstream-2-Pipeline und der Sanktionen gegen Russland ist Flüssiggas zu einem wichtigen Teil seiner Energiestrategie geworden. Nun lässt Biden seinen Verbündeten im Stich.

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.

Ausgabe 5/24

Die Unzufriedenheit mit der Regierung ist größer denn je. Die bei Ampel und Altparteien gleichermaßen verhasste AfD befindet sich auf ungebremstem Höhenflug. Prompt springt die große Maschinerie an, um diese Partei auszuhebeln. Nicht gerade eine Sternstunde für die Demokratie.