Michael Brückner

Prognose 2024: Die Inflation kommt zurück

In den nächsten Wochen rollt eine enorme Teuerungswelle auf die deutschen Konsumenten zu. Die Inflation dürfte sich wieder beschleunigen, und die Hoffnung auf Zinssenkungen wird zumindest mittelfristig kaum Realität werden. Das sind tendenziell auch schlechte Nachrichten für den Aktienmarkt.

Andreas von Rétyi

Elon Musks »X«: EU-Verfahren wegen Falschinformationen

Die EU-Kommission will gegen Elon Musk vorgehen und hat ein formales Verfahren gegen den von ihm im Oktober 2022 übernommenen Kurznachrichtendienst Twitter eröffnet, seitdem bekannt als X. Untersucht werden soll die Verbreitung von Falschinformationen und illegalen Inhalten.

Werner Reichel

Der tiefe Staat und der tiefe Fall des HC Strache

Mit einer Rangelei in einem Wiener Innenstadtklub hat der ehemalige Vizekanzler der Republik Österreich einmal mehr für Schlagzeilen gesorgt. Es ist ein neuer Tiefpunkt im Leben von Heinz-Christian Strache. Der ehemals populäre FPÖ-Politiker ist zu einer tragischen Figur geworden. Linke und kriminelle Netzwerke haben sein Leben gezielt zerstört, er ist ein Opfer des tiefen Staates.

Peter Orzechowski

Mit Vollgas in die totale Überwachung

Seit den Enthüllungen von Edward Snowden über die Überwachung der Bürger – das ist 10 Jahre her – scheinen wir uns damit abgefunden zu haben. Wir übersehen allzu häufig, wie massiv und intensiv die totale Überwachung vorangetrieben wird. Drei Beispiele aus dem zurückliegenden Jahr zeigen, dass die Einführung der totalen Kontrolle eine globale Gefahr ist.

Jessica Horn

Henry Kissinger – Jahrhundertdiplomat oder Kriegsverbrecher?

Ende November verstarb der frühere US-Außenminister und Nationale Sicherheitsberater Henry Kissinger im Alter von 100 Jahren. Mit ihm sei einer der letzten großen Staatsmänner verstorben, so Alice Weidel (AfD) einen Tag später auf X (vormals Twitter). »Der ehemalige US-Außenminister hat sich bis zuletzt einen realistischen Blick auf die Weltpolitik bewahrt – seine mahnende Stimme wird fehlen«, schrieb Weidel weiter und wurde daraufhin in zahlreichen Kommentaren harsch kritisiert. Ein Kriegsverbrecher sei er gewesen, da er für Millionen Tote mitverantwortlich sei, so das Urteil von Kritikern. Ein Grund mehr, auf Kissingers Wirken zurückzublicken.

Birgit Stöger

Mehrelternschaft: Neues vom Regenbogen-Narrenschiff

Abstammungsrecht, Namensrecht, Kindschaftsrecht und Unterhaltsrecht sollen umgestaltet werden. Taktgeber für die Ampelregierung ist die LGBTQ-Lobby. Eingeführt werden sollen fiktive Rechtsinstitute wie »Mitmutterschaft«, »Mehrelternschaft« und »Verantwortungsgemeinschaft« – mit gefährlichen Folgen für alle Beteiligten. Denn dadurch wird die Familie umdefiniert und Kinder zum Objekt von Selbstverwirklichungsträumen Erwachsener degradiert. Am Ende wird es der Staat sein, der bestimmt, wer die Eltern eines Kindes sind.

Peter Orzechowski

2024 – das Schicksalsjahr des mysteriösen Deagel-Reports

Die Website Deagel, angeblich Amerikas geheimster Geheimdienst, sagt in ihrer Vorausschau bis 2025 die Entvölkerung der westlichen Welt voraus. Das heißt: In den USA, Kanada, Australien, Neuseeland sowie Westeuropa würden jetzt im Jahr 2024 demnach 60 bis 70 Prozent der Menschen sterben. So hanebüchen das klingen mag: Deagel ist durchaus ernst zu nehmen.

Diese Ausgabe teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

Abo-Vorteile auf einen Blick

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär

Vielleicht gefällt es Ihnen auch:

Das Ergebnis der Europawahlen kommt einem politischen Erdbeben gleich. Die AfD auf Platz 2 in Deutschland, die FPÖ in Österreich auf Platz 1, ein Desaster für Macron in Frankreich. Wie albern wirken da die Verrenkungen des Mainstreams, diese Ergebnisse zu relativieren!

Ausgabe 24/24

Das Ergebnis der Europawahlen kommt einem politischen Erdbeben gleich. Die AfD auf Platz 2 in Deutschland, die FPÖ in Österreich auf Platz 1, ein Desaster für Macron in Frankreich. Wie albern wirken da die Verrenkungen des Mainstreams, diese Ergebnisse zu relativieren!

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg arbeitet mit einem neuen Vorstoß auf den Dritten Weltkrieg hin. Nun soll Kiew freigestellt werden, Ziele auf russischem Territorium mit Waffen aus dem Westen anzugreifen. Die rote Linie wird wieder neu definiert. Ein Aufschrei bleibt aus.

Ausgabe 23/24

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg arbeitet mit einem neuen Vorstoß auf den Dritten Weltkrieg hin. Nun soll Kiew freigestellt werden, Ziele auf russischem Territorium mit Waffen aus dem Westen anzugreifen. Die rote Linie wird wieder neu definiert. Ein Aufschrei bleibt aus.

Der Attentäter, der den slowakischen Premier Robert Fico lebensgefährlich verletzt hat, nannte als Motiv für seine Tat den geplanten Umbau des staatlichen Rundfunks. Wann immer Politiker in Europa die öffentlichrechtlichen Anstalten vom Einfluss der linken Globalisten befreien wollen, müssen sie mit dem Schlimmsten rechnen. Dafür gibt es mittlerweile mehrere alarmierende Beispiele.

Ausgabe 22/24

Der Attentäter, der den slowakischen Premier Robert Fico lebensgefährlich verletzt hat, nannte als Motiv für seine Tat den geplanten Umbau des staatlichen Rundfunks. Wann immer Politiker in Europa die öffentlichrechtlichen Anstalten vom Einfluss der linken Globalisten befreien wollen, müssen sie mit dem Schlimmsten rechnen. Dafür gibt es mittlerweile mehrere alarmierende Beispiele.

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen strukturellen Krise. Eine Erholung wird zwar prognostiziert, lässt aber auf sich warten. Denn die Ampelregierung ist weder willens noch in der Lage, gegenzusteuern. Statt bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, zieht sie ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte weiter durch. Angesichts dieser Perspektiven rät sogar das Handelsblatt den Deutschen zur Auswanderung.

Ausgabe 21/24

Die deutsche Wirtschaft steckt in einer tiefen strukturellen Krise. Eine Erholung wird zwar prognostiziert, lässt aber auf sich warten. Denn die Ampelregierung ist weder willens noch in der Lage, gegenzusteuern. Statt bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, zieht sie ihre längst gescheiterten ideologischen Projekte weiter durch. Angesichts dieser Perspektiven rät sogar das Handelsblatt den Deutschen zur Auswanderung.

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.

Ausgabe 20/24

Aufrüstung ist das Gebot der Stunde und »der Faktor Zeit hat erste Priorität«, um Deutschland »kriegstüchtig« zu machen, so der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius im Gespräch mit Sandra Maischberger in der ARD am 24. April. Nach Einschätzung des Verteidigungsministers hat Deutschland für die Aufrüstung 5 bis 8 Jahre Zeit. Er sei sich ziemlich sicher, dass ein Angriff Russlands nicht unmittelbar bevorstehe.