Unsere Magazin-Ausgaben auf einen Blick

Ausgabe 7/23

Eskalation, wohin das Auge blickt. Ganz zu schweigen von der Russland Entwicklung werden die Spannungen zwischen den USA und dem Reich der Mitte auch immer stärker. Der Ballonvorfall von Anfang Februar hat erheblich dazu beigetragen. Aber wurde vielleicht ganz zielstrebig die berühmte Mücke zum Elefanten gemacht?

ZUR AUSGABE
Spanien wird als einziges EU-Land von Sozialisten und Kommunisten regiert, und wenn nötig, mit den Stimmen der ETA-Terrorhelfer. Es sah nicht so aus, als würde sich an dieser makabren Machtstruktur so schnell etwas ändern – bis Pedro Sánchez und sein Vize Pablo Iglesias in ihrem Größenwahn Fehler machten, die womöglich der Anfang vom eigenen Ende sind – Spanien könnte dadurch aus seinem Albtraum erwachen.

Ausgabe 14/21

Spanien wird als einziges EU-Land von Sozialisten und Kommunisten regiert, und wenn nötig, mit den Stimmen der ETA-Terrorhelfer. Es sah nicht so aus, als würde sich an dieser makabren Machtstruktur so schnell etwas ändern – bis Pedro Sánchez und sein Vize Pablo Iglesias in ihrem Größenwahn Fehler machten, die womöglich der Anfang vom eigenen Ende sind – Spanien könnte dadurch aus seinem Albtraum erwachen.

ZUR AUSGABE
Die sogenannte Corona-Pandemie und das Regieren einer Handvoll politischer Akteure zeigt klar: Das dystopische Schreckensszenario, das George Orwell vor rund 70 Jahren entwarf, ist Wirklichkeit geworden: Neusprech, Gedankenpolizei, Parolenschlucker, Amateurspitzel, Gewalt gegen Andersdenkende und Gesinnungsschnüffelei sind Alltag.

Ausgabe 53/20

Die sogenannte Corona-Pandemie und das Regieren einer Handvoll politischer Akteure zeigt klar: Das dystopische Schreckensszenario, das George Orwell vor rund 70 Jahren entwarf, ist Wirklichkeit geworden: Neusprech, Gedankenpolizei, Parolenschlucker, Amateurspitzel, Gewalt gegen Andersdenkende und Gesinnungsschnüffelei sind Alltag.

ZUR AUSGABE
Corona hat vieles bewirkt – sogar eine Renaissance der Staatswirtschaft. Die Politik gefällt sich in ihrer Rolle des Retters der Bürger vor Viren und Pleiten. Auf diese Weise entsteht ein Nanny-Staat, der munter Geld drucken lässt. Bevormundung und Bonzentum treten schon bald an die Stelle von Innovation und wohlstandsförderndem Wettbewerb.

Ausgabe 37/20

Corona hat vieles bewirkt – sogar eine Renaissance der Staatswirtschaft. Die Politik gefällt sich in ihrer Rolle des Retters der Bürger vor Viren und Pleiten. Auf diese Weise entsteht ein Nanny-Staat, der munter Geld drucken lässt. Bevormundung und Bonzentum treten schon bald an die Stelle von Innovation und wohlstandsförderndem Wettbewerb.

ZUR AUSGABE
Es ist eine brisante Studie. So brisant, dass sie von den österreichischen (und deutschen) Mainstream-Medien sowie den politischen Verantwortungsträgern weitgehend ignoriert worden ist. Die Ergebnisse könnten die »Bio-Österreicher« verstören. Weshalb Rundfunk und Presse – wenn überhaupt – nur harmlose Detailergebnisse ohne Relevanz und Aussagekraft in den Blickpunkt rückten, die Kernaussagen aber verschwiegen. Denn sie zeigen klar: Mit der Massenzuwanderung aus dem islamischen und afrikanischen Raum hat man sich große, kaum noch zu bewältigende Probleme ins Land geholt.

Ausgabe 52/19

Es ist eine brisante Studie. So brisant, dass sie von den österreichischen (und deutschen) Mainstream-Medien sowie den politischen Verantwortungsträgern weitgehend ignoriert worden ist. Die Ergebnisse könnten die »Bio-Österreicher« verstören. Weshalb Rundfunk und Presse – wenn überhaupt – nur harmlose Detailergebnisse ohne Relevanz und Aussagekraft in den Blickpunkt rückten, die Kernaussagen aber verschwiegen. Denn sie zeigen klar: Mit der Massenzuwanderung aus dem islamischen und afrikanischen Raum hat man sich große, kaum noch zu bewältigende Probleme ins Land geholt.

ZUR AUSGABE

Welches Abonnement wünschen Sie?

Sichern Sie sich Ihr Abonnement am besten noch heute, damit Sie keine Ausgabe dieses wöchentlich erscheinenden Informationsdienstes verpassen.

Probe-Abo
Kopp exklusiv

JA, ich möchte Kopp exklusiv kennenlernen und bestelle ein Probe-Abo*, bestehend aus den vier kommenden wöchentlich erscheinenden Ausgaben.
9
95
einmalig
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 4 gedruckte Ausgaben (4 Wochen)
  • Preis: 9,95 EUR inkl. MwSt. für 4 Ausgaben (2,49 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive

Abonnement
Kopp exklusiv

JA, ich möchte das Kopp-exklusiv-Abo* bestellen,
bestehend aus 52 wöchentlich erscheinenden Printausgaben.
150 jährlich
  • Erscheinungsweise: wöchentlich, versandfertig an jedem Mittwoch
  • Laufzeit: 52 gedruckte Ausgaben (1 Jahr)
  • Preis: 150,00 EUR inkl. MwSt. für 52 Ausgaben (2,88 EUR inkl. MwSt. pro Ausgabe)
  • Versandkosten: inklusive
Populär